Besonderes, Wissenswertes und häufig gestellte Fragen...

Wir werden Ihnen über das Selbstverständliche hinaus Angebote zur Verfügung stellen, die manches erst möglich machen, eine exaktere Diagnostik erlauben oder das therapeutische Management bereichern. Gute Medizin wächst auf Innovationen.

Bekomme ich Termine?

Wir werden alles versuchen, Ihnen einen schnellen adäquaten Termin anzubieten. Medizinische Versorgung ist nicht exakt planbar. Bei gesteigerter Nachfrage kann unsere Rezeption manchmal beschäftigt sein - in diesen Fällen einfach einmal mehr anrufen. Bitte nutzen Sie doch gerne die Möglichkeit, im Internet bequem einen Termin auszusuchen unter https://www.doctolib.de/praxis/puchheim/hno-praxis-puchheim

 

Fachliche Zweitmeinung - was heisst das?

Viele komplizierte Zusammenhänge werden klarer, wenn man sie aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Wichtige Entscheidungen, beispielsweise vor einer Operation, sollten überlegt und begründet sein. Wir beraten viele Patienten in einer Zweitmeinungskonsultation und helfen in unserem Netzwerk auch interdisziplinär gerne weiter.

Gibt es Spezialsprechstunden?

Wir versuchen, alle Probleme immer konzentriert anzugehen. Für bestimmte Themen fokussieren wir uns in Spezialsprechstunden. Es gibt besondere Zeiten für die Kinder-HNO, Allergologie, Schluckendoskopien, Ästhetik und ambulante Operationen.

Gutachten, Atteste und Berichte.

Wir schreiben Gutachten zur Verkehrstauglichkeit und fertigen Zeugnisse und Atteste für Sportler, Taucher, fliegendes Personal, Sprechberufe an. 

Bitte bringen Sie notwendige Unterlagen bereits beim Erstkontakt mit, damit wir einen zielgerichteten Bericht erstellen können. 

Operationen

Unser operativer Schwerpunkt liegt in den funktionsverbessernden Nasenoperationen, endoskopischen Nasennebenhöhlenoperationen, Endoskopien der oberen Atemwege und den stimmchirurgischen Maßnahmen.

Wir sind sehr gerne gut vernetzt und kennen Experten in allen Fachgebieten, mit denen wir zusammenarbeiten.

Operative Nachsorge.

Für manche Operationen ist eine Wundpflege und Nachsorgebehandlung erforderlich. Eine vorsichtige und kenntnisreiche Untersuchung des Gebietes ist die Grundlage. Dafür gibt es jederzeit spezielle Termine.

Onkologische Nachsorge.

Dies ist eine unserer wichtigsten Aufgaben. Eine gründliche endoskopische und sonographische Untersuchung sowie das Einfühlungsvermögen in die Probleme und Besonderheiten nach einer Tumorbehandlung im Kopf-Hals-Bereich sind Vorraussetzungen. Wir begleiten unsere Patienten durch den gesamten Nachsorgeprozess gemäß den Empfehlungen der Krebsgesellschaften.

Infektionen der oberen Atemwege - muss es immer ein Antibiotikum sein?

Ein verantwortungsvoller Umgang mit diesen lebensrettenden Medikamenten ist uns sehr wichtig. Ein Antibiotikum hat bei viralen Atemwegsinfektionen keinen Stellenwert, dies erfordert eine gründliche Untersuchung. Es ist gefährlich für uns alle, unnötig Antibiotika einzusetzen: ein Anstieg von Resistenzen kann die Folge sein. Deshalb widmen wir uns der Infektiologie im Kopf-Hals-Gebiet mit besonderer Hingabe. 

Videoendoskopische Schluckuntersuchung (FEES).

Schlucken ist ein sehr komplizierter Mechanismus und kann bei vielen Erkrankungen beeinträchtigt sein. Besonders HNO- und neurologische Erkrankungen führen zu Schluckproblemen. Wir haben uns in diesem Bereich besonders qualifiziert und führen videoendoskopische Untersuchungen durch, um die Funktionsdefizite zu erkennen und zusammen mit den Therapeuten in unserem Netzwerk zu behandeln.

Schlafmedizinische Sprechstunde.

Viele Schnarcher/innen sind nur für den Partner/in gefährlich - viele sind auch für sich selbst gefährlich. Diesen wichtigen Unterschied finden wir heraus, mit einem kleinen Schlaflabor, das wir Ihnen anlegen und mit nach Hause geben. Damit lässt sich erkennen, ob man etwas tun muss. Die Therapiestrategien reichen von kleinen, lokal chirurgischen Maßnahmen in der Praxis über diverse operative Aufwendungen bis zur Beatmungsbehandlung zusammen mit einem klinischen Schlaflabor.

Ambulante Operationen, Laser- und Radiofrequenzchirurgie

Manche Gewebeveränderungen im Kopf-Hals-Bereich lassen sich unter örtlicher Betäubung behandeln oder entfernen. Ein schonender operativer Prozess ist oft mit der Laser- oder der Radiofrequenztechnologie möglich. Damit lassen sich Neubildungen und überschüssiges Gewebe entfernen, Nasenmuscheln reduzieren und Schnarchoperationen, Probebiopsien oder ästhetische Veränderungen durchführen.

Sonographie im Kopf-Hals-Bereich

Die Ultraschalluntersuchung von Halsweichteilen, Halsgefäße, Speicheldrüsen, Schilddrüse und Nebenhöhlen ist eine herausragende Technik in der Kopf-Hals-Medizin. Viele Veränderungen lassen sich sehr detailliert und frühzeitig dokumentieren. Eine Messung der Durchblutung und Gefäßfunktion ergänzt die sonographischen Befunde.

Medizinisch-ästhetische Maßnahmen

Durch Maßnahmen der medizinischen Ästhetik, wie Botulinustoxininjektionen und Filler- und Hautbehandlungen lassen sich in vielen Fällen günstige Auswirkungen auf das äussere Erscheinungsbild erreichen. Hierfür hält Frau Dr. Jund eine Spezialsprechstunde vor. Sprechen Sie uns gerne darauf an, wir beraten Sie differenziert zu allen Möglichkeiten.

Sport, Leistung & Stress.

Für viele chronische Erkrankungen, wiederholte Infekte, Erschöpfungszustände und psychosomatische Bilder - die nicht selten in der Kopf-Hals-Medizin sind - stellen eine authentische Beratung zu Lifestylemaßnahmen ein herausragendes Therapiekonzept dar. Bewegung ist ein wichtiges Rezept. Sensibilität für die schädigenden Auswirkungen von Stress ist eine ärztliche Kompetenz.

Wir können nicht alles verschreiben, aber wir können Sie vielleicht inspirieren. 

HNO Praxis Puchheim

Lochhauser Str. 2-4
82178 Puchheim
Tel: 089-80 48 80
Fax: 089-8 00 21 97

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechstunden vormittags

Mo, Di, Mi, Do, Fr:
9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Do. 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Sprechzeiten auch nach Vereinbarung

Sprechstunden nachmittags

Mo 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Di 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Do. 15.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Termin online vereinbaren

Wählen Sie sich selbst einen geeigneten Termin für sich aus!