Moderne Kopf-Hals-Medizin für Sie.

Wir führen Diagnostik und Therapie von HNO-ärztlichen Krankheitsbildern im Kindes- und Erwachsenenalter durch. Dazu ist viel Technik notwendig, die auf dem neuesten Stand sein muss. Und dazu ist viel Gefühl notwendig. Das Gebiet der Kopf-Hals-Medizin ist komplex und empfindlich.  

 

Sprechstunden für

  • Nasenatmungsbehinderung
  • Formveränderungen der Nase
  • Akute und chronische Nebenhöhlenentzündungen
  • Allergien
  • Verletzungen der Nase und des Gesichts
  • Beteiligung der oberen Atemwege bei anderen Erkrankungen
  • Ästhetische Medizin

  • Infekte der oberen Atemwege

.

  • Schnarchen und schlafbezogene Atemstörungen
  • Neubildungen an der Schleimhaut
  • Stimmstörungen
  • Schluckstörungen
  • Hörminderung
  • Gleichgewichtsstörungen und Schwindel
  • Halserkrankungen

Das Gebiet der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde.

Nasennebenhöhlen

Die Nasennebenhöhlen sind mit Schleimhaut ausgekleidete Hohlräume im Gesichtsschädel, die durch kleine verwinkelte Kanäle mit der Nase verbunden sind. Die Schleimhaut der Nase und der Nebenhöhlen ist identisch. 

 

Nase

Die Nase ist durch die Scheidewand in zwei Hälften geteilt. Diese sind immer unterschiedlich und auch ganz individuell geformt. An der Seite der Nase bilden sich die Nasenmuscheln aus, mit Schleimhaut überzogene, turbinenartige Schwellkörper. Die Nasenschleimhaut bildet Sekret und transportiert es hinfort - in den Nasenrachen. Im Nasenrachen liegen die Öffnungen der Ohrtrompete, die für die Belüftung des Mittelohres von Bedeutung sind.

 

Rachen

Hinter der Mundhöhle, die auch den Gaumen, das Zäpfchen und die Mandeln enthält, schliesst sich der Rachen an. Er hat verschiedene Etagen, geht hinter dem Zäpfchen nach oben in den Nasenrachen und hinter der Zunge nach unten in den Kehlkopfrachen. Die Schleimhaut des Rachens liegt vielen Ausbuchtungen und komplexen anatomischen Strukturen an. Sie hat Kontakt mit den Substanzen, die wir aufnehmen.

Ohr

Das Ohr lässt sich in ein äußeres Ohr, ein Mittelohr und ein Innenohr unterteilen. Das Mittelohr enthält hinter dem Trommelfell die Gehörknöchelchen, die mit dem Steigbügel an die Membranen des Innenohres angeschlossen sind. Das Mittelohr ist durch die Ohrtrompete mit dem Nasenrachen verbunden. Während das Mittelohr dadurch belüftet wird und mit Luft gefüllt ist, besteht das Innenohr aus flüssigkeitsgefüllten Röhren. Im Innenohr wird die Schallenergie auf den Hörnerv übertragen. Es beinhaltet auch wichtige Teile des Gleichgewichtsorgans.

Kehlkopf

Der Kehlkopf trennt den Luft- vom Speiseweg. Im Luftweg liegen die Stimmlippen, deren Vibrationen einen Ton erzeugen, der zum Sprechen benutzt wird. Das Funktionieren des Kehlkopfes ist für den komplexen Schluckvorgang essenziell.

HNO Praxis Puchheim

Lochhauser Str. 2-4
82178 Puchheim
Tel: 089-80 48 80
Fax: 089-8 00 21 97

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechstunden vormittags

Mo, Di, Mi, Do, Fr:
9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Do. 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Sprechzeiten auch nach Vereinbarung

Sprechstunden nachmittags

Mo 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Di 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Do. 15.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Termin online vereinbaren

Wählen Sie sich selbst einen geeigneten Termin für sich aus!